Home > Turniere > Turniersaison 2015
 
 
 
 

Turniersaison 2015


5. Mai 2015

Ich muss gestehen, der Schwung, Turniere zu starten ist bei mir ein wenig raus. Schon im letzten Jahr fand ich das alles sehr anstrengend...- aber gaaanz ohne gehts halt auch nicht ;-)

Am Sonntag waren wir für einen Tag in Giekau, ichm bin mit der Kuh und Arnie den Trail gestartet, machte mit beiden den 3. Platz. Arnie habe ich zum letzten Mal vorgestellt, er brauchte nur noch 2 Punkte für die Silbermedaille im Trai - die hat er nun. Elwood hat sich wieder sehr reingesteigert, war auf dem Paddock schon so aufgeegegt, dass dei Äppel noch dünner waren als Apfelmuss und jede echte Kuh neidisch geworden wäre...

In der Halle machte er wieder ein wenig den Spanier, hatte sehr viel Angst  -  aber was soll's, wir haben ja auch so unsere Macken. Carola erritt noch den 6. Platz mit Arnie im Trail. Nun schaun wir mal, was Luhmühlen so bringt...


31. Mai 2015

Mannmann, fast wieder 4 Wochen her, das Turnier in Luhmühlen. Da hatte ich schön Urlaub genommen, um in Ruhe alles zu packen und endlich mal gaaanz gemütlich und alleine Richtung Salzhausen zu fahren.... Wollte um 14 Uhr da sein, mich kuschelig in die Ferienwohnung haun - platzt mir nicht 2 Ausfahrten vor dem Ziel ein Anhängerreifen - vorbei die Freude, mal alleine unterwegs zu sein. Sch.... Gefühl, mit Pferd auf dem Standstreifen zu stehen... Polizei - Dein Freund und Helfer - gaben mir den grandiosen Tipp, auf der Felge doch weiter bis Thieshope zu fahren - da gibt es eine Autowerkstatt....!!!???  Dankeschöööönn....  Nach ein wenig überlegen, fuhr ich ein Stückchen vor und rangierte den (geliehenen) Anhänger rückwärts auf eine Raststätte. Der Wagenheber war nicht aus dem Kofferraum zu bekommen und wie sich rausstellte, war der Ersatzreifen doch ein ganzes Stück größer als die noch vorhandenen Anhängerreifen... - Frage an einen Pausierenden Sprinterfahrer, ob er mir den Wagenheber rausmachen könnte wurde mit "ich hab jetzt Mittagspause" beantwortet. BÄHM, eine alte Frau mit dreckigen Gummistiefeln und verheultem Gesicht - der braucht man nicht helfen - wo hatte ich nur den verdammten Minirock gelassen!? Nach einigen Telefonaten eilten mir Pucki und Carsten zur Hilfe, die in Luhmühlen grad angekommen waren und sofort kehrt machten - DAAANKKEEE an Euch beiden!!!

Naja, so lief es das Wochenende weiter, meine Kuh mit der Hallenphobie und ich draussen im Trail mit so zitternden Beinen, daß ich kaum absteigen konnte - wieder mal ohne Worte....Kati hat aber immerhin den 2. in der WHS bekommen, na, wenigstens eine mit Nerven ;-)  Ich möchte mich hier gar nicht sooo offiziell äussern, aber mein Weg ist ein anderer und ich werde mich, sofern ich noch ein wenig Lust aufbringen kann, wohl weiter mit unseren kleinen Turnieren beschäftigen und meinem Pferdchen die Reithallenreiterei ersparen....

...aber die Ferienwohnung war mal wieder sensationell ;-)))


23. August 2015

Am vorletzten Wochenende waren wir in Bad Segeberg, das vorletzte Turnier für uns in diesem Jahr. Mit von der Partie waren Caro mit Arnie, Kati und Elwood sowie Marlene (eigentlich mit Elwood) und ich auch ;-)  Elwood war mal wieder total GAGA und so beschlossen wir recht kurzfristig, Marlene für ihre allererste Walk/Trott Prüfung auf Arnie zu setzen.... - "Setzen" war ein Versuch, "Stellen" wäre das richtige Wort gewesen...er ist ja im Trab so schwer auszusitzen, dass sich das Kind doch so in den Steigbügeln abstützen musste, dass es immer so aussah, als wenn sie steht - schade - aber das nächste Mal! Caro kämpfte sich mit Arnie zum Allround Champion durch und Kati ritt die RR sauber und bekam den 3. Platz. Auch in der WHS gabs 'ne Schleife. Ich war auch dabei mit 3 nicht erwähnenswerten Platzierungen.....  - das nächste Mal kann nur besser werden ;-)  Hat trotzdem total Spaß gemacht und das Turnierteam der EWU war wieder einmal toll und unkompliziert! Danke

 
Petras Westernreiten